GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

MS Windows Server 2003, Planung der Netzwerkinfrastruktur Teil 3

Kurs-BezeichnungMS Windows Server 2003, Planung der Netzwerkinfrastruktur Teil 3
Kurs-Kategorie IT- / Netzwerktechnik
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer8.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
Beschreibung
Dies ist der dritte Kurs in einem aus vier Kursen bestehenden Studienplan, mit dem der Teilnehmer auf Prüfung 70-293, Planung und Wartung einer Microsoft Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur, vorbereitet wird. Der Kurs deckt drei Bereiche ab - IPSec, Netzwerkzugriff - Verbindungsmethoden, Richtlinien, Authentifizierung, Strategie und Problembehandlung - sowie RAS-Problembehandlung. Der Kurs beinhaltet szenariobasierte NLOs (NETg Learning Objects), die es dem Teilnehmer ermöglichen, an Teilen des Entscheidungsfindungsprozesses hinsichtlich der Planung einer Netzwerkinfrastruktur mitzuwirken.

MS Windows Server 2003, Planung der Netzwerkinfrastruktur Teil 3

  • Identifizieren Sie wichtige Funktionen von IPSec.
  • Identifizieren Sie IPSec-Regeln für eine IPSec-Verbindung.
  • Ordnen Sie Standard-IPSec-Richtlinien die entsprechenden Verwendungsmöglichkeiten zu.
  • Identifizieren Sie Aspekte für die Planung einer IPSec-Richtlinie.
  • Identifizieren Sie optimale Methoden für die Planung der IPSec-Bereitstellung.
  • Ordnen Sie Programmen für die Problembehandlung bei IPSec die entsprechenden Verwendungsmöglichkeiten zu.
  • Ordnen Sie Anforderungen für den Netzwerkzugriff die entsprechenden Beschreibungen zu.
  • Ordnen Sie Authentifizierungsprotokollen die entsprechenden Beschreibungen zu.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zum Implementieren der Verbindungssicherheit.
  • Identifizieren Sie zu berücksichtigende Aspekte beim Implementieren einer LAN-Lösung.
  • Identifizieren Sie zu berücksichtigende Aspekte beim Implementieren einer VPN-Lösung.
  • Identifizieren Sie zu berücksichtigende Aspekte beim Implementieren einer DFÜ-Lösung.
  • Identifizieren Sie zu berücksichtigende Aspekte beim Implementieren einer drahtlosen Lösung.
  • Identifizieren Sie Funktionen der RADIUS-Authentifizierung.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zum Auswählen der Verbindungsmethoden für den Netzwerkzugriff.
  • Identifizieren Sie die Funktionen der RAS-Richtlinien.
  • Bestimmen Sie die DFÜ-Eigenschaften für ein Benutzerkonto.
  • Ordnen Sie die Optionen für das Einwählprofil ihren jeweiligen Funktionen zu.
  • Bestimmen Sie Richtlinien für die Auswahl einer Strategie für RAS-Richtlinien.
  • Ordnen Sie die Authentifizierungsmodelle und -methoden ihren jeweiligen Funktionen zu.
  • Bestimmen Sie Richtlinien für die Verwendung eines IAS-Servers als Authentifizierungsanbieter.
  • Bestimmen Sie, was bei der Planung einer Strategie für Netzwerkzugriffsverbindungen berücksichtigt werden muss.
  • Bestimmen Sie Richtlinien für die Planung einer Strategie für Netzwerkzugriffsverbindungen.
  • Ordnen Sie die Netzwerkzugriffsprotokolle ihren jeweiligen Funktionen zu.
  • Ordnen Sie die Tools für den Netzwerkzugriff ihren jeweiligen Funktionen zu.
  • Legen Sie die Reihenfolge der Schritte des Prozesses zur Problembehandlung bei Verbindungen zu Ressourcen fest.
  • Identifizieren Sie häufige Ursachen von Fehlern bei der LAN-Authentifizierung.
  • Zwischen Anmeldeversuchen und Anmeldeereignissen muss unterschieden werden.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zur Problembehandlung beim LAN-Zugriff.
  • Bestimmen Sie die Anforderungen für die Zertifikatvalidierung.
  • Identifizieren Sie Beispiele für Informationen, die in IAS-Protokollen enthalten sind.
  • Identifizieren Sie Funktionen der PPP-Protokollierung.
  • Ordnen Sie die RAS-Verbindungsprobleme ihren jeweiligen Lösungen zu.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zur Authentifizierung des drahtlosen Zugriffs.
  • Identifizieren Sie die Schritte, die bei der Problembehandlung von VPN-Problemen durchgeführt werden müssen.
  • Identifizieren Sie die Schritte, die bei der Problembehandlung von DFÜ-Zugriffsproblemen durchgeführt werden müssen.
  • Bestimmen Sie Richtlinien für die Problembehandlung eines RAS-Problems.
  • Kursnr.: de_DE_73318_ng
    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeDieser Kurs richtet sich an Einzelpersonen, die die MCSE-Qualifizierung erlangen und/oder an Prüfung 70-293, Planung und Wartung einer Microsoft Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur, teilnehmen möchten. Die Kandidaten sollten über mindestens einj
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis
    Zum Angebot
    Letzte Änderung29.11.2011