GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

Microsoft® Windows® Server 2003, Planung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1

Kurs-BezeichnungMicrosoft® Windows® Server 2003, Planung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1
Kurs-Kategorie IT- / Netzwerktechnik
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer8.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
Beschreibung
Dies ist der erste Kurs in einem aus vier Kursen bestehenden Studienplan, mit dem der Teilnehmer auf Prüfung 70-293, Planung und Wartung einer Microsoft Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur, vorbereitet wird. Der Kurs deckt drei Bereiche ab - TCP/IP-Konfiguration, Routingplanung und Problembehandlung beim Routing sowie DHCP-Verwaltung und Problembehandlung bei DHCP. Der Kurs beinhaltet szenariobasierte NLOs (NETg Learning Objects), die es dem Teilnehmer ermöglichen, an Teilen des Entscheidungsfindungsprozesses hinsichtlich der Planung einer Netzwerkinfrastruktur mitzuwirken.

Microsoft® Windows® Server 2003, Planung der Netzwerkinfrastruktur Teil 1

  • Identifizieren Sie Elemente des Netzwerkentwurfsprozesses.
  • Ordnen Sie wichtigen Technologien und Diensten einer Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur die entsprechenden Funktionen zu.
  • Identifizieren Sie optimale Methoden für die Planung eines Windows Server 2003-Netzwerks.
  • Identifizieren Sie IP-Adressierungsstrukturen für private und öffentliche Netzwerke.
  • Identifizieren Sie Einschränkungen bei IP-Subnetzen in Netzwerken.
  • Ordnen Sie IP-Konfigurationstypen die entsprechenden Verwendungsmöglichkeiten zu.
  • Identifizieren Sie Richtlinien für die Planung einer funktionsfähigen TCP/IP-Lösung.
  • Ordnen Sie wichtigen Faktoren, die die Netzwerkleistung beeinflussen, die entsprechenden Beschreibungen zu.
  • Identifizieren Sie empfohlene Richtlinien für die Netzwerkauslastung.
  • Identifizieren Sie Punkte, die beim Upgrade des Netzwerks berücksichtigt werden sollten.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zum Auswerten der aktuellen Netzwerkleistung im Hinblick auf neue Technologien.
  • Ordnen Sie die Netzwerkgeräte ihren jeweiligen Funktionen zu.
  • Bestimmen Sie Richtlinien für die Verwendung von Routern in Netzwerkinfrastrukturen.
  • Identifizieren Sie die Vorteile der Verwendung von Schaltern in einer Netzwerkinfrastruktur.
  • Identifizieren Sie die Vorteile von VLANs.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zur Auswahl eines geeigneten Zwischengeräts.
  • Identifizieren Sie die Anforderungen bei der Auswahl einer Lösung für die Internetkonnektivität.
  • Unterscheiden Sie zwischen NAT und ISA als Lösungen für die Internetkonnektivität.
  • Identifizieren Sie Richtlinien für die Planung einer Strategie für die Internetkonnektivität.
  • Ordnen Sie die Verbindungsmethoden ihrer jeweiligen Verwendung zu.
  • Ermitteln Sie, was bei der Auswahl eines Routingprotokolls berücksichtigt werden muss.
  • Identifizieren Sie Funktionen der IP-Paketfilter.
  • Ordnen Sie die Optionen für eine sichere Konnektivität ihrem jeweiligen Verwendungszweck zu.
  • Identifizieren Sie Richtlinien für die Planung der Routerkonnektivität.
  • Ordnen Sie die Methoden für die Isolierung von Routingproblemen ihrer jeweiligen Beschreibung zu.
  • Ordnen Sie die Problembehandlungs-Dienstprogramme für TCP/IP ihrer jeweiligen Funktion zu.
  • Identifizieren Sie die Schritte zur Behebung von Problemen beim TCP/IP-Routing.
  • Identifizieren Sie Richtlinien für die Platzierung von DHCP-Servern.
  • Unterscheiden Sie die verschiedenen DHCP-Infrastrukturtypen.
  • Identifizieren Sie Situationen, in denen Bereichsreservierungen definiert werden sollten.
  • Ordnen Sie DHCP-Serveroptionen die entsprechenden Beschreibungen zu.
  • Identifizieren Sie Richtlinien für die Planung einer DHCP-Strategie.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zum Schützen des DHCP-Dienstes.
  • Identifizieren Sie Richtlinien für die Optimierung der DHCP-Leistung.
  • Identifizieren Sie Richtlinien zur Behebung von DHCP-Problemen.
  • Ordnen Sie die Tools für die DHCP-Problembehandlung ihrem jeweiligen Zweck zu.
  • Ordnen Sie häufige DHCP-Probleme ihrem jeweiligen Funktionsbereich zu.
  • Identifizieren Sie die Schritte zur Behebung von DHCP-Problemen.
  • Kursnr.: de_DE_73316_ng
    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeDieser Kurs richtet sich an Einzelpersonen, die die MCSE-Qualifizierung erlangen und/oder an Prüfung 70-293, Planung und Wartung einer Microsoft Windows Server 2003-Netzwerkinfrastruktur, teilnehmen möchten. Die Kandidaten sollten über mindestens einj
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis
    Zum Angebot
    Letzte Änderung29.11.2011