GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

MS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 3

Kurs-BezeichnungMS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 3
Kurs-Kategorie IT- / Netzwerktechnik
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer8.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
Beschreibung
Dies ist der dritte Kurs einer dreiteiligen Kursreihe, die die Teilnehmer auf die Prüfung 70-291, Implementieren, Verwalten und Warten einer Microsoft® Windows Server™ 2003-Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste, vorbereitet. Sie erhalten ausführliche und prüfungsvorbereitende Informationen über die Bereiche IPSec-Sicherheit und Zertifikate, Netzwerkzugriffsverbindungen und deren Verwaltung sowie die Verwaltung von Benutzerzugriffen und IAS.

MS Windows Server 2003, Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur Teil 3

  • Benennen der Features von IPSec.
  • Benennen der Richtlinien für das Implementieren von IPSec-Sicherheitsrichtlinien.
  • Benennen der wichtigsten Schritte beim Zuweisen von IPSec-Richtlinien auf einem Computer.
  • Benennen der Features von IPSec-Sicherheitszertifikaten.
  • Benennen der Richtlinien und der wichtigsten Schritte bei der Überwachung von IPSec.
  • Benennen der Features einer Infrastruktur für den Netzwerkzugriff.
  • Zuordnen der Authentifizierungsmethoden beim Netzwerkzugriff von Clients zu den entsprechenden Beschreibungen.
  • Benennen der Features von VPN-Verbindungen.
  • Benennen der wichtigsten Schritte beim Konfigurieren eines RAS-Servers für eine VPN-Verbindung.
  • Konfigurieren eines RAS-Clients für eine VPN-Verbindung.
  • Konfigurieren der Smartcard-Authentifizierung auf einem RAS-Server.
  • Benennen der Features von DFÜ-Verbindungen.
  • Benennen von Überlegungen für das Konfigurieren von RAS-DFÜ-Verbindungen.
  • Benennen der wichtigsten Schritte beim Konfigurieren von RAS-DFÜ-Verbindungen für Clients.
  • Zuordnen der Elemente von drahtlosen Netzwerken zu den entsprechenden Beschreibungen.
  • Benennen der wichtigsten Features der Konfigurationsanforderungen für den drahtlosen Netzwerkzugriff.
  • Konfigurieren eines Netzwerkzugriffsclients für eine drahtlose Verbindung.
  • Benennen von Optionen für das Konfigurieren von Einwählberechtigungen für Benutzerkonten.
  • Benennen der Funktionen von RAS-Richtlinien.
  • Benennen von Optionen für das Konfigurieren einer RAS-Richtlinie und eines Profils.
  • Benennen der Funktionen von IAS.
  • Benennen von Kernschritten für die Konfiguration eines IAS-Servers.
  • Konfiguration eines RAS-Servers für die Verwendung von IAS zur Authentifizierung.
  • Benennen der Schritte für das Verwalten von RAS-Clients.
  • Benennen der Protokollierungsfunktionen.
  • Benennen von Optionen für das Konfigurieren der Protokollierung.
  • Benennen der wichtigsten Schritte beim Protokollieren bestimmter Verbindungen.
  • Benennen der Optionen für das Überwachen der drahtlosen Netzwerkaktivität.
  • Kursnr.: de_DE_73312_ng
    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeVorhandene MCSE/MCSAs in Windows 2000. Personen, die als Systemadministratoren oder Entwickler für Windows Server 2003 mit MCSE/MCSA-Zertifizierung in mittleren und großen Unternehmen eine Beschäftigung suchen. Dieser Kurs wendet sich an Personen mit f
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis
    Zum Angebot
    Letzte Änderung29.11.2011