GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

Entwerfen einer Microsoft Exchange Server 2003 Organisation Konnektivität

Kurs-BezeichnungEntwerfen einer Microsoft Exchange Server 2003 Organisation Konnektivität
Kurs-Kategorie IT- / Netzwerktechnik
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer8.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
Beschreibung
In diesem Kurs werden Entwurfskonzepte einer hochverfügbaren und verlässlichen Exchange Server 2003-Organisation, sowie Entwurfskonzepte einer interorganisatorischen Verbindung erläutert. Der Kurs beschreibt auch Aspekte zur Planung einer Migration von Microsoft Exchange Server 5.5 und Microsoft Exchange 2000 zu Exchange Server 2003.

Entwerfen einer Microsoft Exchange Server 2003 Organisation Konnektivität

  • Benennen der Anforderungen für den Entwurf systemweiter Zuverlässigkeit..
  • Benennen der Schlüsselaspekte eines Notfall-Wiederherstellungsplans.
  • Benennen der Entwurfsaspekte, die Active Directory- und DNS-Verfügbarkeit sicherstellen.
  • Benennen der Verwendungsarten von Front-End-Servern.
  • Benennen von Aspekten der Implementierung des Network Load Balancing (NLB).
  • Benennen der optimalen Methoden für die Datenpartitionierung.
  • Benennen der Richtlinien für das Implementieren von Serverclustern.
  • Benennen von Überlegungen zum Entwerfen eines Microsoft Exchange Server 2003-Clusters.
  • Benennen der wichtigen Aspekte einer Datenspeicherungslösung.
  • Bestimmen der Planungsaspekte für Datenspeicherungen.
  • Benennen von Verbindungsanforderungen.
  • Benennen der Aspekte für den Entwurf einer Nachrichtenroutingstrategie.
  • Benennen der Aspekte für den Entwurf einer Nachrichtenconnectorstrategie.
  • Benennen der Schlüsselaspekte einer Synchronisation der globalen Adressliste (GAL).
  • Benennen der Aspekte eines Synchronisationsentwurfs der globalen Adressliste (GAL).
  • Benennen der Aspekte für Synchronisationstopologien der globalen Adressliste (GAL).
  • Benennen der Sicherheitsaspekte für GAL.
  • Benennen der Anforderungen für die Konfiguration einer Gesamtstruktur.
  • Bestimmen der optimalen Methoden für die Bereitstellung des Identity Integration Feature Packs.
  • Benennen von wichtigen Aspekten eines organisationsübergreifenden Replikationstools.
  • Benennen der Reihenfolge der für den Bereitstellungsprozess erforderlichen Schritte.
  • Benennen von Aspekten für ein besseres Verständnis der bereits vorhandenen Netzwerkumgebung.
  • Benennen von Faktoren, die bei der Reduzierung von Microsoft Exchange Server 5.5-Standorten berücksichtigt werden müssen.
  • Bestimmen der verschiedenen Methoden zum Aktualisieren des Active Directory-Dienstes.
  • Benennen der Aspekte für den Entwurf eines Plans zum Füllen von Active Directory.
  • Benennen der verschiedenen Arten von Active Directory-Verbindungsvereinbarungen.
  • Bestimmen von Richtlinien für das Planen von Empfängerverbindungsvereinbarungen.
  • Bestimmen der Reihenfolge der für den Entwurf der Empfängerverbindungsvereinbarung erforderlichen Schritte.
  • Bestimmen der optimalen Methoden für das Planen von ADC und von Verbindungsvereinbarungen.
  • Benennen der Aspekte für die Planung einer Strategie zum Connector-Upgrade.
  • Benennen der Aspekte für die Festlegung einer Strategie zum Connector-Upgrade.
  • Benennen von Aspekten zum Planen einer Strategie zur Migration von Postfächern und öffentlichen Ordnern.
  • Bestimmen von Richtlinien für den Entwurf einer Strategie zur Postfachmigration.
  • Bestimmen von Richtlinien für den Entwurf einer Strategie zur Migration von öffentlichen Ordnern.
  • Bestimmen der zum Wechseln vom gemischten in einen einheitlichen Modus erforderlichen Schritte.
  • Benennen der Vorteile von Microsoft Exchange Server 2003.
  • Benennen der Funktionen von Microsoft Exchange Server 2003.
  • Benennen der Hardware- und Systemanforderungen für Microsoft Exchange Server 2003.
  • Benennen der Unterschiede zwischen Exchange Server 2000 und Exchange Server 2003.
  • Benennen von Anforderungen für eine Aktualisierung auf Microsoft Exchange Server 2003.
  • Benennen der Schritte zur Aktualisierung von Microsoft Exchange Server 2000 auf Microsoft Exchange Server 2003.
  • Kursnr.: de_DE_74505_ng
    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeDiese Kursreihe richtet sich an Messaging-Supportanbieter, die in einem mittleren bis großen Umfeld (250 bis 5.000 Arbeitsplätze) mit mehreren physischen Standorten, Verbindungsprotokollen für unterschiedliche Clients sowie drahtlosen und Internetverbi
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis
    Zum Angebot
    Letzte Änderung29.11.2011