GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

SAP R/3 4.6 CO: Kostenstellenrechnung Berichte

Kurs-BezeichnungSAP R/3 4.6 CO: Kostenstellenrechnung Berichte
Kurs-Kategorie SAP
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer6.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
Beschreibung
Der Kurs ist in zwei Segmente gegliedert. Im ersten Segment werden Vorgangsbezogene Umbuchungen, Leistungsverrechnungen, statistische Kennzahlen und Periodische Verrechnungen vorgestellt. Im zweiten Segment erhält der Anwender einen detaillierten Überblick über das Berichtswesen und erfährt, wie er Berichte effektiv nutzen und individuell gestalten kann. Außerdem sind im Kurs eine Reihe von Interaktionen eingearbeitet, damit der Anwender den Umgang mit dem Modul CO erlernt. Diese Struktur erlaubt mit Hilfe der neuen Autorensoftware Rücksprünge und nachträgliche Vertiefungen. Darüber hinaus lassen sich Praxiseinheiten je nach Komplexität problemlos mit Theorieeinheiten verbinden und umgekehrt. Wichtig sind in diesem Zusammenhang exakte Sprungmarken, die nicht nur im Lernteil, sondern auch in den Testbereichen auf konkrete (und hilfreiche) Seiten verweisen.

SAP R/3 4.6 CO: Kostenstellenrechnung Berichte

  • Der Lerner soll wissen, wie er mit SAP Logon ins SAP System einsteigen kann.
  • Der Lerner soll die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte bei der Erstanmeldung kennen.
  • Der Lerner soll die Hauptstruktur des SAP-Fensters gliedern können.
  • Der Lerner soll die wesentlichen Änderungen im Bildkopf des EnjoySAP-Fensters benennen können.
  • Der Lerner soll die wesentlichen Änderungen in Bildrumpf und Statusleiste des EnjoySAP-Fensters benennen können.
  • Der Lerner soll die Bestandteile des SAP Easy Access Fensters kennen.
  • Der Lerner soll wissen, welche Möglichkeiten er in EnjoySAP hat, ein ausführbares Programm aufzurufen.
  • Der Lerner soll die allgemeinen Einstellmöglichkeiten zum Bild SAP Easy Access kennen.
  • Der Lerner soll die Struktur des Business Workplace Fensters kennen.
  • Der Lerner soll wissen, in welcher Weise Workflow-Prozesse im Business Workplace integriert sind.
  • Der Anwender lernt die Einstiegsmaske für vorgangsbezogene Umbuchungen auszufüllen.
  • Der Anwender lernt, wie vorgangsbezogenen Umbuchungen im Listbild erfasst werden.
  • Der Anwender lernt die Bearbeitungshilfen kennen, die das R/3-System für das Erfassen von Umbuchungsdaten zur Verfügung stellt.
  • Der Anwender lernt, wie er Umbuchungsbelege anzeigen oder stornieren kann.
  • Der Anwender lernt, wie er im R/3-System eine Leistungsverrechnung erfasst.
  • Der Anwender lernt, wie er Leistungsverrechnungen anzeigen und stornieren kann.
  • Der Anwender lernt, wie er Senderleistungen erfasst, angezeigt und storniert werden kann.
  • Der Anwender lernt die verschiedenen Typen von Statistischen Kennzahlen im R/3-System kennen und wie statistische Kennzahlen erfasst werden.
  • Der Anwender lernt, wie er Belege mit statistischen Kennzahlen anzeigen und stornieren kann.
  • Der Anwender erfährt, was periodische Verrechnungen sind und unter welchen Bedingungen periodische Verrechnungen durchgeführt werden können.
  • Der Anwender lernt, wie er die Funktionen zu periodischen Verrechnungen im R/3-System aufrufen kann.
  • Der Anwender lernt am Beispiel einer periodischen Umbuchung, wie eine Verrechnung simuliert wird.
  • Der Anwender lernt, Nachrichten aufzurufen, die während der Simulation einer Umbuchung generiert wurden.
  • Der Anwender lern, wie er zusätzliche Informationen über beteiligte Sender- und Empfänger-Kostenstellen einer Umbuchung aufrufen kann.
  • Der Anwender lernt periodische Umbuchungen zu buchen und stornieren.
  • Der Anwender lernt, wie er Abgrenzungen im Rahmen eines Testlaufs simulieren kann.
  • Der Anwender lernt einen Echtlauf für eine Abgrenzung durchzuführen.
  • Der Lerner wird Grundkenntnisse bezüglich der Standardberichte der Kostenstellenrechnung haben.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, Standardberichte zu importieren und zu generieren.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, aus bereits vorhandenen Berichten einen persönlichen Berichtsbaum zu erstellen.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, einen neues Bereichsmenü zu erstellen.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, die Vorbelegung der Selektionsbilder zu ändern.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, Berichte im CO-Modul zu finden.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, die Dokumentation zu einem Bericht aufzurufen und diese auszudrucken.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, ein eigenes Bereichsmenü anzulegen und zu pflegen.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, den Bericht Kostenstellen Einzelposten Ist effektiv einzusetzen.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, sich über die Stammdaten zu den Kostenstellen mit einem Standardbericht zu informieren.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, in den Bildschirm Anwendungsbaum Berichtsauswahl Stellenrechnung zu wechseln.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, den Kostenstellenbericht zum Vergleich von Plan- und Istkosten aufzurufen.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, die Summierungsstufen für Berichte zu ändern.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, Einzelpostenberichte aufzurufen und diese anzupassen.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, die Anzeige durch das Setzen eines Filters einzuschränken.
  • Der Lerner wird in der Lage sein, Detailinformationen zu Buchhaltungsbelegen aufzurufen.
  • Kursnr.: de_DE_14350_ng
    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeDieser Kurs wendet sich an Mitarbeiter des innerbetrieblichen Rechnungswesens, speziell der Kosten- und Leistungsrechnung, in Industrie-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, in denen das SAP R/3-Modul CO eingesetzt wird oder zukünftig eingesetzt
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis119.00 Euro (Inkl. MwSt.)
    Zum Angebot http://www.next-step.de/webios/cms/cms_ausgabe.pl? ...
    Letzte Änderung17.11.2011