GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

SAP Advanced Planner and Optimizer (APO) - Überblick

Kurs-BezeichnungSAP Advanced Planner and Optimizer (APO) - Überblick
Kurs-Kategorie SAP
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer4.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
BeschreibungDie einzelnen Bestandteile von SAP APO werden vorgestellt.

SAP Advanced Planner and Optimizer (APO) - Überblick

  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, woraus ein effektives Supply-Chain-Management besteht.
  • The learner will be able to Der Anwender soll lernen, wie SCM in den gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang eingebunden ist.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, welche Vorteile APS-Systeme gegenüber MRP II-Systemen haben.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, welche Ebenen das Supply Chain Management hat.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Planungskomponenten des APO kennenlernen.
  • Der Anwender soll lernen, welche Optimierungswerkzeuge es gibt.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, welche Vorteile die LiveCache-Technologie und das Pegging haben.
  • The learner will be able to Der Lerner lernt die Plug-In-Technologie von R/3 kennen.
  • The learner will be able to Der Anwender soll lernen, dass er mit verschiedenen Versionen und Modellen im SCC arbeiten kann.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, aus welchen Komponenten das Supply Chain Cockpit besteht.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, wie er sich einen individuellen Arbeitsbereich einrichtet.
  • The learner will be able to Der Anwender soll in der Lage sein, im SC Cockpit zu navigieren.
  • The learner will be able to Der Anwender soll lernen, wie Kennzahlen im APO in Informationen umgewandelt werden.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, was die Aufgaben und Funktionen der Absatzplanung sind.
  • The learner will be able to Der Lerner soll eine Einführung in Planungs- und Auswertungstechniken, die im Planungsmodul Absatzplanung verfügbar sind, erhalten.
  • The learner will be able to Der Lerner soll erfahren, wie die SNP ihn bei der Modellierung der Logistikkette unterstützt.
  • The learner will be able to Der Anwender lernt die einzelnen Bestandteile und den Ablauf eines SNP-Planungslaufs kennen.
  • The learner will be able to Der Lerner lernt die wesentlichen SNP-Planungsstrategien kennen.
  • The learner will be able to Der Anwender soll lineare Optimierungsverfahren kennen lernen und mögliche Zielkonflikte erkennen können.
  • The learner will be able to Der Lerner erfährt, an welcher Stelle sich das Deployment innerhalb des Supply Chain Prozesses befindet.
  • The learner will be able to Der Lerner erfährt, was die Funktion des Transport Load Builders ist und wo er sich Einzelheiten über eine Transportzone ansehen kann.
  • The learner will be able to Der Lerner lernt, das interaktive Planungstableau zu nutzen
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, welche Werkzeuge PP/DS zur Verfügung stellt. Er lernt die Unterschiede zwischen PP/DS und SNP kennen.
  • The learner will be able to Der Anwender soll Bedarfe und Primärbedarfe definieren lernen.
  • The learner will be able to Der Anwender soll die Mechanismen des Produktionsplanungslaufs erlernen.
  • Der Anwender lernt, wie Strategieprofile gepflegt werden können.
  • The learner will be able to Der Anwender lernt, wie Warnmeldungen für Ressourcen- oder Kapazitätsüberlastung konfiguriert werden können.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, wo die Einstellungen für die Optimierung vorgenommen werden.
  • The learner will be able to Der Anwender soll lernen, dass von APO aus eine Optimierung und eine Produktionsplanung ausgelöst werden kann
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, wie TP/VS in APO eingebettet ist.
  • The learner will be able to Der Lerner wird in der Lage sein, die Transportplanung anzustossen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Funktion von ATP kennen
  • The learner will be able to Der Lerner wird in die Lage versetzt, eine Verfügbarkeitsprüfung zu starten
  • The learner will be able to Der Lerner soll in der Lage sein, die Vorteile von Zeitreihen zu benennen.
  • The learner will be able to Der Lerner wird in der Lage sein, zu erklären, was Sourcing ist.
  • The learner will be able to Der Lerner wird in der Lage sein, Capable to Promise zu erklären.
  • The learner will be able to Der Lerner wird in der Lage sein, zu erklären, was Kontingentierung ist.
  • The learner will be able to Der Lerner wird in der Lage sein, zu erklären, was Rückstandsbearbeitung ist.
  • Kursnr.: de_DE_14000_ng

    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeDieser Kurs richtet sich in erster Linie an: Projekt-Manager, Finanz-Manager, Unternehmens-Planner, Controller, Investoren Relations Mitarbeiter und Business Information Mitarbeiter.
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis119.00 Euro (Inkl. MwSt.)
    Zum Angebot http://www.next-step.de/webios/cms/cms_ausgabe.pl? ...
    Letzte Änderung24.11.2011