GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

SAP R/3 4.6 Der Versandmitarbeiter

Kurs-BezeichnungSAP R/3 4.6 Der Versandmitarbeiter
Kurs-Kategorie SAP
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer6.0 Stunde
Kurs-Anbieternext-step GmbH
Beschreibung
Es wird das grundlegende Wissen vermittelt, dass für die tägliche Arbeit mit dem SAP R/3-System im Bereich Versandabwicklung benötigt wird.

SAP R/3 4.6 Der Versandmitarbeiter

  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, wie er mit SAP Logon ins SAP System einsteigen kann.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte bei der Erstanmeldung kennen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Hauptstruktur des SAP-Fensters gliedern können.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die wesentlichen Änderungen im Bildkopf des EnjoySAP-Fensters benennen können.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die wesentlichen Änderungen in Bildrumpf und Statusleiste des EnjoySAP-Fensters benennen können.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Bestandteile des SAP Easy Access Fensters kennen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, welche Möglichkeiten er in EnjoySAP hat, ein ausführbares Programm aufzurufen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die allgemeinen Einstellmöglichkeiten zum Bild SAP Easy Access kennen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Struktur des Business Workplace Fensters kennen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, in welcher Weise Workflow-Prozesse im Business Workplace integriert sind.
  • Der Lerner soll erfahren,welche Hauptaufgaben der Versand hat und welche Entscheidungen vorab getroffen werden können.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen,welche einzelnen Prozesse zum Lieferprozess gehören.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Zusammenhänge zwischen Logistik, Versand und Lager kennen und erklären können.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, wie er der Rolle des Versandmitarbeiters einzelne Aufgaben zuzuordnen und die Zuordnung überprüfen kann.
  • In diesem Abschnitt soll der Anwender wissen, welche Kriterien in den Kopf- und Positionsdaten zu einer Ausflieferung festgehalten sind.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Funktion der Lieferbelegart kennen und erklären können.
  • In diesem Abschnitt soll der Anwender lernen, welche Funktionalität Positionstypen haben und welche Kriterien angepasst werden können.
  • In diesem Abschnitt soll der Anwender lernen,woher die Stammdaten beim Erfassen einer Lieferung gezogen werden.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, wie er ein neues Sachkonto auf Basis eines Vorlagekontos im System anlegt.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, was Materialarten sind und was die Materialart steuert.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, warum Serialnummern die Handhabung eines Materials verbessern.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Definition der Geschäftspartner kennen und des Kundenstammsatzes kennen.
  • Der Anwender wird in die Möglichkeiten der Auslieferungserstellung eingeführt.
  • The learner will be able to Der Anwender soll wissen, wie er ein Protokoll für Lieferungen und den Kommissionierungsstatus aufrufen kann.
  • The learner will be able to Der Anwender erfährt, wie er eine einzelne Auslieferung anlegen kann.
  • The learner will be able to Der Anwender lernt, wie eine Auslieferung angezeigt wird und wie er Änderungen vornehmen kann.
  • The learner will be able to Der Anwender lernt, die Funktion des nachträglichen Auslieferungssplits aufzurufen, einen Split durchzuführen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wichtige Grundlagen zur Kommissionierung kennen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, wie die Kommissionierung mit Beteiligung des WM bzw. Lean-WM erfolgt.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, welches WM-System wofür geeignet ist.
  • Der Anwender soll einen Transportauftrag anlegen können und die Abarbeitung dafür definieren können.
  • Der Anwender lernt, zunächst im Auslieferungsmonitor eine Gruppe zu bilden und dann die Transportaufträge zu erstellen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll einen Transportauftrag quittieren können.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, was Packmittel, Packmittelarten und Materialartenpackmittel sind.
  • The learner will be able to Der Lerner soll wissen, was Packvorschriften definieren und wie erlaubte Packmittel ermittelt werden.
  • The learner will be able to Der Lerner soll erfahren, welche Funktionen beim Verpacken ausgeführt werden müssen.
  • The learner will be able to Der Lerner soll die Handhabung der Handling Units verstehen.
  • Der Anwender erfährt, wie erden Warenausgang über den Auslieferungsmonitor buchen kann.
  • Der Anwender soll wissen, welche Auswirkungen der Warenausgang hat.
  • Der Anwender soll eine Lieferung stornieren können.
  • Kursnr.: de_DE_13830_ng
    Vorkenntnisse
    Art der Durchführung:CBT
    ZielgruppeDieser Kurs richtet sich in erster Linie an: Mitarbeiter aus dem Versand. Mitarbeiter des Projektteams in der Organisations- und Konzeptionsphase. Alle Mitarbeiter, die an einem šberblicküber die SAP R/3 Aktivitäten des Versandmitarbeiter inter
    Durchführungsort
    Zusätzlich benötigtes Material
    Systemvoraussetzung
    Qualifikation
    Preis119.00 Euro (Inkl. MwSt.)
    Zum Angebot http://www.next-step.de/webios/cms/cms_ausgabe.pl? ...
    Letzte Änderung17.11.2011