GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

MBA Manufacturing Management/Industriemanagement

Kurs-BezeichnungMBA Manufacturing Management/Industriemanagement
Kurs-Kategorie Betriebswirtschaft/ Unternehmensfunktionen
SpracheDeutsch
Beginnjeweils im April
Gesamtdauer18 Monate (berufsbegleitend)
Kurs-AnbieterLeuphana Professional School
BeschreibungProduktion (Lean Production), Logistik und Produktionsmanagement werden im berufsbegleitenden MBA Manufacturing Management in einen direkten Kontext zu Organisationsmanagement und Unternehmenssteuerung gesetzt. Durch die Verbindung von modernen Fertigungsprozessen mit den theoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, erwerben Sie ein besseres Verständnis für die operativen Prozesse und Strategien Ihrer Branche und stärken parallel dazu Ihre Führungs- und Management- kompetenzen.

Umfassende Kompetenz im Produktionsmanagement

Der Studiengang MBA Manufacturing Management vermittelt Fach- und Führungskräften in der Produktion umfangreiche Fachkompetenzen und persönliche Fähigkeiten für den Erfolg im Wettbewerb. Investitionen in die Weiterbildung qualifizierter Mitarbeiter zahlen sich für Studierende, aber auch für Unternehmen messbar aus.

Strategische Orientierung und Planung

Produktionsmanager müssen die Strategien ihrer Branche und ihres Unternehmens bewerten können, um erfolgreiche Konzepte zu entwickeln. Strategische Produktionsplanung sowie Unternehmens- und Marketingplanung werden im Studiengang intensiv behandelt, damit Absolventen zu kompetenten Gesprächspartnern des Supply Chain Managements, des Vertriebs und der Geschäftsführung werden.

Fachwissen und Managementkompetenz

Für erfolgreiches Produktionsmanagement werden Generalistinnen und Generalisten benötigt, die über einen breiten Kompetenzhintergrund verfügen. Das Curriculum des MBA-Studienganges basiert deshalb auf einer Kombination von fachlichen und überfachlichen Inhalten. Der Studiengang vermittelt Management-Tools und Soft-Skills zur Optimierung der Sozial-, Organisations- und Gesellschaftskompetenz. Der Erwerb von Fachkenntnissen wird ergänzt durch die Einübung von Analyse- und Optimierungsprozessen. Hinzu kommen interdisziplinäre Managementfähigkeiten, nichttechnisches Wissen im Produktionsmanagement sowie weitere überfachlichen Fähigkeiten.

Globalisierung und Integration

Die globale Wirtschaft und das Zusammenwachsen von Europa stellen Produktionsführungskräfte vor immer neue Herausforderungen im internationalen Umfeld. Entscheidende Erfolgsfaktoren in der Produktion gelten in Hoch- und Niedriglohnländern gleichermaßen: Optimierung der Effizienz, Integration von Systemen und Prozessen sowie die bestmögliche Gestaltung der Wertschöpfungstiefe. Daher umfasst der Studiengang auch Themen des internationalen Produktionsmanagements und der interkulturellen Kommunikation.

VorkenntnisseStudienabschluss in einem ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftl. Studiengang, mind. 2 Jahre relevante Berufserfahrung sowie Englischkenntnisse
Art der Durchführung:Blended Learning
ZielgruppeEntwickelt für Fach- und Führungsnachwuchskräfte aus Technik, Produktion und produktionsnahen Funktionen wie Entwicklung, Fertigung, Logistik, Beschaffung, technischer Vertrieb, technisches Marketing oder Beratung
DurchführungsortLüneburg
Zusätzlich benötigtes Material
Systemvoraussetzung
QualifikationMBA
Preis15.750€ zzgl. ca. 360 € Semesterbeitrag (enthalten ein optionales Semesterticket für Niedersachsen)
Zum Angebot https://www.leuphana.de/professional-school/berufs ...
Letzte Änderung27.09.2017