GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kurs:

Sicherheitsbeauftragter

Kurs-BezeichnungSicherheitsbeauftragter
Kurs-Kategorie Arbeitssicherheit
Sprachedeutsch
Beginn
Gesamtdauer2 Tage
Kurs-AnbieterTA Bildungszentrum
BeschreibungFür alle, die sich engagieren wollen. Als Sicherheitsbeauftragter verbessern Sie das Arbeitsumfeld in Ihrem Unternehmen. Sie gestalten und optimieren, Sie beraten Ihre Vorgesetzten und Kollegen in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die Qualifikation nach aktueller Rechtssprechung dauert am TA Bildungszentrum nur zwei Tage.

Diese Funktion ist gerade im produzierenden und verarbeitenden Gewerbe von immenser Bedeutung. Sie achten auf die Einhaltung von Vorschriften, gestalten Brandschutzmaßnahmen, kontrollieren Flucht- und Rettungswege. Darüber hinaus setzen Sie sich für den Schutz Ihrer Kollegen am Arbeitsplatz ein.

Die Weiterbildung Sicherheitsbeauftragter nach aktueller Rechtsprechung dauert nur zwei Tage.Bei mehr als 20 Mitarbeitern im Betrieb ist in der Regel ein Sicherheitsbeauftragter zu bestellen. Als solcher sind Sie während Ihrer regulären Arbeitszeit beratend tätig. Aufgrund Ihrer Orts-, Fach- und Sachkenntnis erkennen Sie potenzielle Unfall- und Gesundheitsgefahren. Sie reagieren darauf und haben im Blick, dass sich alle Kollegen an Vorschriften halten und mit persönlicher Schutzkleidung ausgestattet sind. Mit Ihrer Zusatzqualifikation treten Sie als Multiplikator auf, haben eine Vorbildfunktion und genießen entsprechendes Ansehen durch kollegiales Einwirken. Eingeteilt ist der Kurs in fünf Themenblöcke. Dabei erwerben Sie das Handwerkszeug, um in Ihrem Betrieb zunächst für das Thema Arbeitssicherheit zu sensibilisieren, entsprechend zu planen und schließlich Maßnahmen selbst einzuleiten.Ihre neue Qualifikation macht Sie zu einer wertvollen Person im Unternehmen. Im innerbetrieblichen Netzwerk der Arbeitssicherheit bilden Sie eine wichtige Stütze für den Arbeitgeber.

Die Weiterbildung am TA Bildungszentrum richtet sich branchenübergreifend an alle, die sich ehrenamtlich in diesem Bereich engagieren wollen. Eine Zulassungsvoraussetzung gibt es nicht, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

STUDIENINHALTE

- Rechtliche Grundlagen

- Sensibilisierung und Förderung der Arbeitssicherheit

- Gewährleistung der Arbeitssicherheit

- Umgang mit gesundheitsgefährdenden Betriebsmitteln

- Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit  

Vorkenntnisse
Art der Durchführung:CBT
Zielgruppe
DurchführungsortHameln, Hannover, Göttingen, Hildesheim
Zusätzlich benötigtes Material
Systemvoraussetzung
Qualifikation
Preis
Zum Angebot http://www.ta.de/sicherheitsbeauftragter.html
Letzte Änderung02.01.2017