GesamtMetallE-LearningME
Die E-Learning-Datenbank von Gesamtmetall
Kurs-Suche:

Kategorie:

Banken und Versicherungen

Bezeichnung Kurze Beschreibung Kurs-Art Anbieter  
Zahlungsverkehr  Nach Bearbeitung dieses Lernprogramms können Sie die wichtigsten bargeldlosen Zahlungsvorgänge von Privat- und Firmenkunden im Inland erläutern. Sie eignen sich das WBT efiport AG  
Wirtschaftspädagogik, M.A.  er Masterstudiengang mit Eintrittsmöglichkeiten in die berufliche Bildung Sie möchten als Berufsschullehrer tätig werden und suchen den Quer- bzw. Seiteneinstieg in den Vorbereitungsdienst zum beruflichen Lehramt? Sie interessieren sich für eine Tätigkeit im Bereich der betrieblichen beruflichen Bildung? Dann sollten Sie unseren Masterstudiengang „Wirtschaftspädagogik“ mit dem Schwerpunkt „Berufliche Bildung und Pädagogik beruflicher Schulen“ studieren. WBT Allensbach Hochschule  
Wirtschaftskriminalität bekämpfen  Lernziele: Wirtschaftskriminalitätsprävention im Unternehmen praktizieren. WBT efiport AG  
Wertpapierberatung und -Compliance  Lernziele: Vermittlung der aktuellen WpHG-Vorschriften in der Wertpapierberatung. WBT efiport AG  
Rentenpapiere  Lernziele: Ausgestaltungsformen, Risiken und Anlagestrategien von verzinslichen Wertpapieren verstehen. WBT efiport AG  
Private Altersvorsorge  Lernziele: Fundierten Überblick verschaffen über alle Formen der Altersabsicherung für Privatpersonen. WBT efiport AG  
Meldungen im Außenwirtschaftsverkehr  Regelmäßig müssen Banken im Außenwirtschaftsverkehr ihre Meldungen nach der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) erstatten. WBT efiport AG  
MBA General Management  Das berufsbegleitende MBA Studium für Absolventen aller Bereiche Sie haben bereits einen ersten, nicht wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss erworben, z.B. als Ingenieur, Jurist, Mediziner, Geistes- oder Naturwissenschaftler, und möchten Ihre Fachkompetenz mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Management-Know-how kombinieren? Sie möchten dieses Wissen berufsbegleitend erwerben und dabei örtlich und zeitlich flexibel sein? Sie erwarten von diesem MBA-Studiengang neben einer fun WBT Allensbach Hochschule  
MBA Engineering Management  berufsbegleitendes MBA Fernstudium für Ingenieure: Digitale Technologien in Form von Social Media, Mobile Communication und Business Analytics durchdringen immer schneller Industrie und Wirtschaft. Mit dem Begriff der Digitalen Transformation verbinden wir heute neue digitale Geschäfts-modelle mit einem disruptiven Innovationsansatz, einer Interaktion in Echtzeit und mit verlässlichen Vorhersagen auf der Basis großer Datenbestände. WBT Allensbach Hochschule  
Investmentfonds  Lernziele: Detalliertes Verständnis für Strukturen und Formen im Investmentfonds-Geschäft fördern und vertiefen. WBT efiport AG  
Hochschulzertifikat Digital Engineering Management  Innovationsmanagement und Digitalisierung von Geschäftsprozessen Das Hochschulzertifikat „Digital Engineering Management“ umfasst eine Modulkombination aus dem MBA Engineering Management. Sie lernen u.a. die wichtigen Inhaltselemente eines ganzheitlichen Innovationsmanagements kennen und verbinden diese mit den fachlichen Schwerpunkten der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, wie sie die Disziplinen des Data Science Management (Big Data) und ein Industrielles Informationsmanagement vermitteln CBT Allensbach Hochschule  
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK  Handelsunternehmen erfahren einen starken Wandel durch Firmenfusionen, Expansion der Sortimente und Verkaufsflächen, steigende Kapitalintensität sowie Rationalisierung der Organisation. Blended Learning Studiengemeinschaft Darmstadt  
Finance, M.A.  Master Finance (M.A.) - Der Masterstudiengang für Finanzexperten Sie haben bereits einen ersten akademischen Abschluss und arbeiten im Bank-, Finanz- oder Versicherungssektor? Sie möchten beruflich vorankommen und mehr Führungsverantwortung in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Bank übernehmen? Sie wollen sich in überschaubarer Zeit weiterbilden, ohne Ihren Beruf aufzugeben oder einzuschränken? CBT Allensbach Hochschule  
Derivate  Lernziele: Vorteile (Chancen) aber die Risiken derivativer Finanzprodukte begreifen. WBT efiport AG  
Bilanzrechtsmodernisierung  Nach der Bearbeitung dieses Lernprogramms haben Sie einen strukturierten Überblick über die wichtigsten Änderungen durch das BilMoG gewonnen haben Sie die wichtigsten Auswirkungen der BilMoG-Änderungen auf Bilanzstruktur, Eigenkapital, Besteuerung und Refinanzierung eines Unternehmens kennengelernt und anhand von Kontrollfragen Ihr Verständnis dieser Auswirkungen überprüfen können. WBT efiport AG  
Bilanzen verstehen  Lernziele: Nach der Bearbeitung dieses Lernprogramms wissen Sie worauf es bei der Anlageberatung und bei der Entgegennahme von Aufträgen ankommt wie Sie mit Interessenkonflikten umgehen und worüber Sie Ihren Kunden aufklären müssen welche Fehler zu Haftungsfällen führen können und wie Sie eventuelle Schadensersatzansprüche von vornherein minimieren bzw. vermeiden können. WBT efiport AG  
Betriebswirtschaft und Management, M.A.  Setzen Sie Ihren eigenen Schwerpunkt im Master Betriebswirtschaft und Management Sie haben die Wahl zwischen drei Vertiefungsrichtungen: Digitale Transformation Finanzwirtschaft Marketing Management Mit der gewählten Vertiefungsrichtung runden Sie Ihr Profil ab und werden zum gefragten Experten. WBT Allensbach Hochschule  
Betriebswirt Allensbach University  Umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Hochschulzertifikat Der „Betriebswirt Allensbach University“ umfasst die ersten vier Semester des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft und schließt somit die erste Stufe „Ökonom Allensbach University“ mit ein. WBT Allensbach Hochschule  
Beteiligungsprodukte  Lernziele: Einblick in die gesellschafts- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen, Überblick über die verschiedenen Asset-Klassen gewinnen. WBT efiport AG  
bAV - Betriebliche Altersversorgung  Lernziele: Detailliertes Verständnis für die diversen Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung entwickeln. WBT efiport AG  

Seite 1 von 2, Anzeige 20 von insgesamt 29, start bei 1 bis 20

<< zurück | 1 | 2 |